Rezept des MonatsWeihnachtsgans

Martinsgans-Menü

Die Gans zum Martinstag – am 11.September bereiten wir für euch wieder das berühmte Martinsgans-Menü zu. Knusprig braungebrannt kommt der Gänsebraten zu euch auf den Tisch.

Unsere Küche serviert Euch ein speziell für den Abend kreiertes 4-Gänge-Menü mit geröstetem Brioche, Gänsebrühe mit Wurzeln & Kräuterbund, confierte Gänsekeulen mit Rote-Bete-Jus und zum Abschluss ein Honigkuchenmousse.

Wir empfehlen rechtzeitig zu reservieren.

Das Menü:

1. Geröstetes Brioche mit Pilz-Eigelbcreme und Schnittlauch

2. Gänsebrühe mit Wurzeln & Kräuterbund, gefüllte Ravioli und braune Butter

3. Confierte Gänsekeule mit Rote-Bete-Jus, Blumenkohlpüree, roten Zwiebelhüten, Ofenkürbis und Grünzeug

4. Honigkuchenmousse mit Pflaumen, Schokoladen-Biskuit und Salzkaramelleis

Wir bieten eine Weinbegleitung an. Unser Chef und Sommelier Frank hat wunderbare Weine herausgesucht, die perfekt zu den Gängen passen.