Blattfrisch – feine Bio-Mahlzeiten

Blattfrisch produziert Salate: regional, frisch und bio. Der Gründer Georg Neubauer gründetete Blattfrisch 2014, um eine gesunde Alternative für Convenience-Produkte zu entwickeln. Außerdem ist ihre Aufgabe, mit innovativen Verpackungslösungen Müll weitestgehend zu vermeiden. Bereits heute sparen wir 75% Plastik im Vergleich zu konventioneller Verpackung. Die Zukunft gehört Mehrwegpfandsystemen.

Blattfrisch ist gemeinwohlbilanziert. Das Team glaubt fest daran, dass man die Herausforderungen unserer Zeit nur gemeinsam lösen kann. Die Gemeinwohl-Ökonomie etabliert ein ethisches Wirtschaftsmodell. Das Wohl von Mensch und Umwelt wird zum obersten Ziel des Wirtschaftens erklärt und das finden wir prima! Nach erfolgreicher Peer-Evaluierung hat Blattfrisch am 27.11.2019 im Rahmen einer Feierstunde das Testat der Gemeinwohlbilanz vom GWÖ-Gründer Christian Felber erhalten. Neben fünf anderen norddeutschen Unternehmen zeigen sie damit, dass es in einem Unternehmen um mehr geht, als nur Umsatz zu generieren.

Das Ziel des Unternehmens ist es, eine nachhaltige und enkeltaugliche Landwirtschaft und ein vielfältiges Bio-Sortiment für jedermann!